Porno » WENN 785-Ich stiefmutter gefickt mag Stöcke

05:28
Über porno-video

Die 29-jährige Lilith ist bei ihrem ersten Besuch auf dem Dachboden. Ein wirklich schönes Mädchen. Es gibt nur etwas über ein wirklich hübsches Mädchen zu verunreinigen, das so viel Spaß macht. Lass uns anfangen.Die Dinge begannen damit, Lilith mit einigen persönlichen Fragen zu interviewen, während ihre Ellbogen und Handgelenke hinter ihrem Rücken zusammengebunden waren. Wir lernen sie ein bisschen kennen, ihren sexuellen Geschmack, ihr Verhalten, ihre Haltung und dieses große gottverdammte Lächeln. Und dann ist Lilith auf den Knien und saugt Luther ab, der am neuen Körperrahmen befestigt ist. Sie geht auf die Knie, Ellbogen und Handgelenke noch gebunden, und klebt Luther direkt in den Hals. Sie arbeitet es viel, wie ich mir vorstellen würde, sie würde einen echten Schwanz tun. Sie war ziemlich sanft damit für einen Sadisten. Leckt das Ende und massiert das Ganze irgendwie mit ihrem Mund. Ich ließ sie ein paar Mal darauf spucken. Sie sah fantastisch aus, als Sabber aus ihrem Mund fiel und Luther auf den Boden fiel. Und als sie fertig war, erzählte sie uns, wie sehr sie es liebt, schwarzen Schwanz zu lutschen.Als nächstes kommt für Lilith ein kleines latextragendes Bauprojekt. Nach einem weiteren kurzen Plausch lasse ich Lilith ihre Kleidung ausziehen und ein paar Latexstrümpfe und ein Hemd anziehen. Sie nimmt sich Zeit, sich anzuziehen. Und sobald sie den Latex angezogen hat, strahlt sie ihn mit einem Tuch auf. Schöne, lange und anhaltende Blicke werden über ihren Körper gemacht, als sie ihren Latex anzieht und richtig glänzt. Und sobald sie glänzt, zieht sie sich wieder auf ihre schönen roten Fersen. Jetzt wird sie gebeten, ihr Bauprojekt zu beginnen. Nur ein paar Rohrstücke, die ich stiefmutter gefickt herumliegen habe. Ich bat sie, sie zusammenzubauen und sie dann in den Boden zu schrauben. Anscheinend ist sie nicht sehr gut darin, Rohr zusammen zu schrauben. War sie etwas frustriert? Sobald sie es herausgefunden hatte, ließ ich sie darunter liegen und ihre Titten hingen am Ende der Plattform –ihre latexumhüllten Titten. Dann zog ich ihre Arme hoch und gerade nach oben und band ihre Handgelenke an das Gerät, unter dem sie jetzt lag. Ich steckte eine Haarbindung ein und zog ihren Kopf scharf zurück. Dann schnappte ich mir ein Elektrowerkzeug, um ihre Knöchel mit einigen Klammern am Boden zu befestigen. Als ich sie gesichert hatte, steckte ich Liliths ersten Ringknebel in ihr Gesichtsloch. Dann fügte sie eine Sabberplatte unter ihrem Gesicht hinzu, damit wir alles fangen und sauber halten konnten. Der Rest von Liliths Zeit wird damit verbracht, diese unangenehme Bindung zu ertragen, während ihre Muschi mit einem Hypercillator und einem Hitachi angegriffen wird. Sie sabbert unerbittlich auf ihrer Sabberplatte. Es tropft von ihrer Ober-und Unterlippe in nie endenden Strömen. Sie muss immer wieder mit dem Ringknebel reden. Dann wird ihr erstaunlicher Arsch bis zu dem Punkt ausgepeitscht, an dem böse rote Welts erscheinen. Sie versucht verzweifelt, einen Orgasmus zu haben und ist fast erfolgreich, wird aber mit der Regel abgelenkt, zuerst zu fragen.Als nächstes ist für Lilith ein wenig Zeit, wieder mit ihren religiösen Wurzeln in Kontakt zu treten. Sie sitzt in der Mitte des Bodens ponackt. Ich werfe einige klare High Heels im Hooker-Stil vor sie und lasse sie anziehen. Ich binde dann ihre Ellbogen zusammen und ziehe ihre Beine heraus und öffne sie, befestige sie am Boden. Schließlich binde ich ein Seil um ihren Hals und sichere das an der Decke. Dann bringe ich sie dazu, dich, den Betrachter, zu bitten, einen Plattenknebel auf sie zu legen. Sobald das festgeschnallt ist, werden ein Kruzifix und ein Vibrator zwischen ihre Beine geschoben und sie wird gebeten, sich auszuziehen. Und sie ist sicherlich nicht schüchtern, dieses Kreuz direkt in ihre Fotze zu stecken. Tatsächlich hat sie das Kruzifix gefickt. Es war Ihr wichtig. Sie würde es ficken und dann den Hitachi auf ihre Schachtel legen. Aber natürlich hatte sie große Probleme, das Ganze mit den Ellbogen hinter ihrem Rücken zu orchestrieren. Es dauerte nicht lange, bis wir begannen, ziemlich viel Sabbern hinter dem Panel-Knebel zu sehen und zwischen ihren Brüsten herunterzulaufen. Sie arbeitete an diesem Vib und Kruzifix; einen näher an ihre Muschi und dann den nächsten, abwechselnd, bis sie eine Kombination fand, die für sie funktionierte. Irgendwann konnte ich sehen, dass sie Hilfe brauchte, um dieses Kruzifix zu ficken. Also schob ich die Bibel aus dem Jahr 1847 zwischen ihre Beine, was ihr eine gewisse Hebelwirkung mit dem Kreuz gab. Jetzt konnte sie es mit ihren Hüften ficken und gleichzeitig die Vib bearbeiten. Es ist eine Schlampe, die versucht, sich auszuziehen, wenn es dir so gut geht constricted.In am Ende finden wir Lilith in einem strengen Hogtie. Sie hatte mir vorhin gesagt, dass sie gerne kämpfen würde. Also habe ich sie festgeklemmt und sie gebeten, ihr Bestes zu geben, um herauszukommen. Als ich mit dem Binden fertig war, sagte sie mir"Ich kann mich kaum bewegen". Sie bestand darauf, dass sie nicht herauskommen konnte. Ich musste sie drängen, um zu versuchen, frei zu kämpfen. Die, ehrlich gesagt, war schön zu sehen. Sie arbeitete einige Minuten daran und machte große Fortschritte. Letztlich konnte sie sich aber nicht ganz befreien. Als Ergebnis, Ich hatte sie winden, ihren Weg zu kämpfen über, wo ich auf der anderen Seite des Bodens saß. Und als sie es endlich zu mir schaffte, unterhielten wir uns ein wenig.